Mosaik für 32 Streichinstrumente

>>>>>Mosaik für 32 Streichinstrumente

Mosaik für 32 Streichinstrumente

Auf Anfrage

Mietmaterial auf Anfrage
Bitte legen SIe den Artikel in den Warenkorb, füllen das Formular aus und senden SIe uns dann den Auftrag. Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen mit einem Kostenvoranschlag.

für Violoncello (8), Violine (16), Viola (8)

Artikelnummer: ADU 290 Kategorie: Autor: Dauer: 5 Minuten

Beschreibung

Die übliche Besetzungshierarchie unter den Instrumentalstimmen ist nicht gegeben, so spielt beispielsweise die 1. Geige lediglich einen einzigen langen
Ton. Die tiefen Cellostimmen sind auch auf einem Kontrabass ausführbar, von den hohen Bratschenstimmen können auch welche auf der Geige realisiert
werden usw. Die einzelnen Stimmen sind sowohl in der Partitur als auch im Aufführungsmaterial von 1 bis 32 durchnummeriert (1-16 Geigen, 17-24 Bratschen, 25-32 Celli). Die 32 Spieler sollten möglichst in einem großen Halbrund von 1 bis 32 angeordnet sein, so dass die Komposition in der Ensemblemitte (tiefe Geigen, hohe Bratschen) beginnt und endet und sich in der zeitlichen Mitte des Stücks zu den Rändern des Ensembles hin ausbreitet.

Das MOSAIK für 32 Streichinstrumente ist der kleine Bruder des Mosaiks für großes Orchester, aber die Machart der Kompositionen ist dieselbe. Es verhält
sich die Streicher- zur Orchesterfassung etwa so wie eine Sonatine zu einer Sonate: Besetzung, zeitliche Disposition und technischer Anspruch sind deutlich
Dynamik, Artikulation, Agogik etc. spielt keine Rolle.

Die Komposition wurde noch nicht aufgeführt.

 

Zusätzliche Information

Editionsart