News

200 Jahre Louis Lewandoski

Louis Lewandowski wurde am 3. April 1821 in Wreschen geboren, im Bezirk Posen (heute Poznan), der damals zu „Preußisch Polen“ gehörte. Lewandowskis Ruhm war groß, sowohl in jüdischen wie nichtjüdischen Kreisen; 1865 wurde er gar zum Königlich Preußischen Musikdirektor erwählt. Werkauswahl Louis Lewandowski (1821–1894) Synagogen-Melodien für Orgel solo: Reihe Synagogalmusik Band 4 Kol Nidre für Violine und Orgel Reihe Synagogalmusik Band 9 Hebräische Weisen op. 45 für Orgel solo Reihe Synagogalmusik Band 6 Fünf Stücke op. 46 für Orgel solo Reihe Synagogalmusik Band 5

2021-03-31T13:40:20+02:0031. März 2021|News|

In memorian Rudolf Mauersberger

Rudolf Mauersberger ist am 22.02.1971 - also vor 50 Jahren - verstorben. Er hat als Leiter des Dresdner Kreuzchores die Kirchenmusik im 20. Jahrhundert stark geprägt. In seiner über 40 Jahre dauernden Amtszeit prägte er den Chor wie kein anderer vor ihm und führte ihn auf ein international anerkanntes Niveau.

2021-02-04T12:19:25+01:004. Februar 2021|Aktuelles, News|

Uraufführung

So., 14. März 2021, Lübeck, Europäisches HansemuseumMichael Töpel, „Die Wege sind so endlos lang“,Sechs Gedichte von Selma Meerbaum-Eisingerfür Mezzosopran (Alt) und Klavier (UA)Iuliia Tarasova - Mezzosopran, Annette Töpel - KlavierWeitere Aufführung: Fr., 2. April 2021, Neustrelitz, LandestheaterMit denselben Interpretinnen

2021-02-04T12:11:55+01:004. Februar 2021|Aktuelles, News|

“Was mich berührt, wird Musik”

Der Komponist Martin Herchenröder wird am 12. Januar 60 Jahre alt. Seine Werke bilden dichte Beziehungsnetze. Musik, seine Musik, ist für ihn ein Phänomen von seltsamer Schönheit. Ihre Wirkung, ihr entstehen gleich einem Pfeil, der vom Bogen abfliegt – ins Ungewisse. Herchenröder war am 2.01. eine eigene Sendung im Deutschlandfunk gewidmet. Link zur Sendung Martin Herchenröder bei Merseburger

2021-01-05T08:56:17+01:002. November 2020|Aktuelles, News, News|

Friedensappell

Die Friedenskantate von Michael Töpel Für die musikalische Auseinandersetzung mit dem Frieden liegt man mit diesem Stück genau richtig: "Der Chorpart ist von geschulten Kantoreien gut zu bewältigen und das raffiniert eingesetzte Orchester ist überschaubar: Streichorchester, Flöte, Pauken", so Burkhard Kinzler in Musik und Kirche 03/2020 über die Friedenskantate. "Michael Töpels Kantate widmet sich dem Thema Frieden mit profunden, genau überlegten und sensibel gefühlten Mitteln. Die klug zusammengestellten Texte tragen erheblich zum Gelingen bei."Hier mehr InfosUnd eine ausführliche Besprechung ist hier nachzulesen.

2020-05-26T14:38:42+02:0026. Mai 2020|Aktuelles, News|

The music must go on! Bestellen Sie jetzt online und unterstützen Sie uns und unsere Komponist*inn*en

Wir setzen alles daran, Ihnen auch weiterhin unseren guten Service anzubieten.  Begeben Sie sich auf die Suche, stöbern Sie in unserem Verlagsprogramm! Bestellen Sie jetzt online hier. Im Merseburger Verlag können Sie aus einem großen Fundus schöpfen und bekanntlich wahre Schätze heben, große und kleine. Ob allein, in der Familie oder digital vernetzt mit Freunden, Kollegen. Ob solo, im Duo oder in ganz großer Besetzung. Nutzen Sie die unverhoffte Einkehr um sich selbst im stillen Kämmerlein beim Musizieren etwas Gutes zu tun. Probieren Sie Neues aus, bereiten Sie für Ihren Chor, Ihr Ensemble ein interessantes Programm für eine neue hoffnungsvolle Konzertsaison vor. Die kommt bestimmt… Bis dahin gilt: Musik macht glücklich und „Glück stärkt!“ (Theodor Fontane). (kw) Bleiben Sie gesund!

2020-05-26T14:31:37+02:0019. März 2020|Aktuelles, News|

Online Order statt Tage der Offenen Tür

Wir verschieben unsere für den 3. und 4. April 2020 geplanten Tage der offenen Tür auf einen späteren Zeitpunkt. Zugleich werben wir darum, Umsatzeinbrüche durch Online-Service abzufedern und zur Ansicht zu bestellen. Ohne sofort Geld ausgeben zu müssen, ist jetzt viel Ruhe und Zeit, neue Werke kennenzulernen oder neue Konzertprogramme zusammenzustellen. Das gibt Inhalt und Sinn im Tagesablauf und ist eine prima Alternative zur Arbeit am PC. • Kasseler Musikverlage stehen vor enormer wirtschaftlicher Herausforderung „Tage der offenen Tür werden nachgeholt!“ Die Kasseler Verlage Furore, Merseburger und Pan verschieben ihre  für den 3. und 4. April 2020 geplanten Tage der offenen Tür auf späteren Zeitpunkt. Zugleich werben die Verlage darum, Umsatzeinbrüche durch Online-Service abzufedern [Kassel] Die Tage der offenen Tür, zu denen die Kasseler Verlage Furore, Merseburger, und PAN zum 3. und 4. April in ihre Ausstellungs- und Veranstaltungshalle in [...]

2020-03-26T11:30:52+01:0011. Februar 2020|News, Presse|

ADU Verlag bei Merseburger

Seit dem 1.1.2020 gehört der ADU Verlag für zweitgenössische Musik aus Aurich als ADU Edition zum Merseburger Verlag. Alle Editionen sind ab sofort hier über unseren Webshop oder per Mail an vertrieb@merseburger.de zu bestellen.

2020-02-11T11:32:00+01:0017. Dezember 2019|Aktuelles, News, News|