Archiv für den Monat: Januar 2019

Werke von Mauersberger in neuem Katalog

130 Jahre Rudolf Mauersberger: Der Dresdner Komponist, 1889 geboren, war über 40 Jahre lang Kantor des Kreuzchores und schrieb zahlreiche Werke, wie z.B. die Chormotette "Wie liegt die Stadt so wüst" und auch Kammermusik. Zum Jubiläum ist nun ein Werkverzeichnis Mauersbergers erhältlich mit allen im Merseburger Verlag erschienenen Werken des Komponisten. Hier steht der Katalog zum Download bereit.

2019-03-28T11:27:25+00:0021. Januar 2019|Allgemein|

2019: Ein Jahr voller Jubiläen

In diesem Jahr werden einige Jubiläen gefeiert, allen voran der 130. Geburtstag von Rudolf Mauersberger. Der Dresdner Komponist, 1889 geboren, war unter anderem über 40 Jahre lang Kantor des Kreuzchores und schrieb zahlreiche Werke Chorwerke sowie auch Kammermusik. Vor 25 Jahren starb Kurt Hessenberg. Als einer der wichtigesten Vertreter der evangelischen Kirchenmusik des 20. Jahrhunderts schuf er eine große Bandbreite musikalischer Werke jeglicher Besetzungen und erhielt u.a. den Robert-Schumann-Preis der Stadt Düsseldorf. Der Todestag Georg Friedrich Händels jährt sich in diesem Jahr zum 260. Mal. Bei Merseburger sind zahlreiche Werke und Bearbeitungen des großen Komponisten erschienen, darunter u.a. die Johannes-Passion, das Orgel-Konzert Nr. 13 und Musik für Chor sowie Blechbläser. Im Oktober ist der 160. Gedenktag an den Kasseler Komponisten Louis Spohr. Neben vielen seiner Werke bietet unser Verlagsprogramm auch eine kritische Biografie sowie den Sammelband zum Louis Spohr-Symposium [...]

2019-02-27T08:35:23+00:0020. Januar 2019|Allgemein|

„Klingende Juwele im Passauer Land”

Komponistenportrait Ralf Albert Franz Auftaktveranstaltung der diesjährigen Konzertreihe “Klingende Juwele im Passauer Land” mit einem Komponistenportrait über den in Ortenburg lebenden Musiker und Komponisten Ralf A. Franz. Der Abend ist ein Gesprächskonzert und zeigt exemplarisch sein mittlerweile umfassendes kompositorisches Schaffen auf. Lieder und Klavierwerke werden dabei im Mittelpunkt stehen. Es singen und musizieren Laura Braun (Sopran), Jennifer Schäfer (Mezzosopran), Maximilian Weiß (Bass), Firmian Drost (Klavier), Elisabeth Rickl (Klavier), Kurt Brunner (Klavier) und das Blechblasensemble St. Matthäus unter der Leitung des Komponisten. Die Mitwirkenden sind zahlreiche Preisträger von “Jugend musiziert” und mit Laura Braun und Firmian Drost agieren zwei 1. Bundespreisträger. Moderieren wird den Abend Kurt Brunner, Leiter der Kreismusikschule Passau. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Zur Veranstaltung

2019-02-27T08:34:52+00:0019. Januar 2019|Allgemein|