um 1687 in Celle
18.02.1749 in London

 

Johann Ernst Galliard studierte Komposition bei Agostino Steffani in Hannover. Mit 15 Jahren schrieb er seine erste Auftragskomposition für den Musikdirektor des Fürstentums Hannover. 1706 ging er als Kammermusiker mit Prinz Georg von Dänemark nach London. Dort wurde er Nachfolger des Sängers und Komponisten Antonio Draghi. Daneben war er Organist am Somerset House und arbeitete von 1712 bis 1736 zeitweise als Komponist für das Londoner Theater.