26.08.1893 in Straßburg – 10.02.1920 in Berlin

Friedrich Smend war ein deutscher Theologe, Bibliothekar und Bach-Forscher. Smend trat mit Forschungen über das Werk Johann Sebastian Bachs sowie mit Goethe-Studien hervor. In der Bach-Forschung galten seine Arbeiten besonders der h-Moll-Messe, der Matthäus- und der Johannespassion sowie der Zahlensymbolik in den Kompositionen Bachs.