Jasper Ubben, geb. 1986 in Aurich, spielt seit seinem siebten Lebensjahr Schlagzeug und Klavier, zur gleichen Zeit entstanden auch seine ersten Kompositionsversuche.
Mit dem Schlagzeug wurde er solistisch sowie als Mitglied des Schlagzeugensembles “Boom Bäng” der Musikschule Aurich mehrfach Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Die ersten der Öffentlichkeit präsentierten Kompositionen waren für Klavier oder Schauspielmusiken für eine Theatergruppe.
Nach einem Jahr an der HfMDK Frankfurt/Main bei Prof. Rainer Römer, Claus Hessler und Anne-Marie Roelofs führte er seine Studien in Münster bei Prof. Stephan Froleyks und Altfrid Maria Sicking (Vibraphon) fort.
Nach der Arbeit im NRW-Landesjugendperkussionsensemble “Splash” ist er nun solistisch aktiv sowie in unterschiedlichen Ensembles, z.B. der SOMO Percussion Group und schreibt eigene Solo- und Ensemblewerke.