20.02.1897 in Leipzig – 1.05.1977 in Gundorf

Johannes Weyrauch war ein deutscher Kantor und Komponist, der ein umfangreiches Œuvre mit 100 Opera hinterließ, das einen Schwerpunkt in der geistlichen Musik aufweist. Neben Musik für Blas- und Streichinstrumenten dominieren in der Instrumentalmusik vor allem Kompositionen für Orgel, die von der religiösen Grundhaltung Weyrauchs zeugen. Auf dem Gebiet der Vokalmusik lässt sich ein deutliches Übergewicht für chorische Musik nachweisen. In seine Kompositionen fließen verschiedene Strömungen und Stile ein, kennzeichnend für Weyrauch wurde jedoch ein konventioneller und klarer Musikstil mit einem hohen Maß an Einfachheit und Verständlichkeit.