1947 in Aachen

Norbert Jers absolvierte eine praktische Musikausbildung in Klavier und Chorleitung, studierte Musikwissenschaft, Pädagogik und Archäologie an der Universität Köln und machte erste Berufserfahrungen beim WDR und im Arno Volk Verlag Köln. Als Freier Mitarbeiter betätigte er sich in Gymnasien, an der Volkshochschule, in der Schallplattenindustrie und der Kirchenchorleitung. Von 1980 bis 1983 war Jers Dozent an der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen, danach Professor für Musikpädagogik an der Kath. Fachhochschule Nordrhein-Westfalen. Von 1989 bis 1993 war er Abteilungsleiter/Dekan und von 2000 bis 2007 hatte er einen Lehrauftrag für Musikwissenschaft an der Kath. Hochschule für Kirchenmusik St. Gregorius Aachen.