Masurisches Capriccio für Streichorchester

Masurisches Capriccio für Streichorchester

1,50 6,00 

Das Masurische Capriccio ist dem deutsch-polnischen Jugendorchester der Musikschulen Frankfurt/Oder und Zielona Gora gewidmet. Es handelt sich hierbei um eine fröhliche Spielmusik unter Verwendung original masurischer Themen und Lieder wie z.B. “Ach käm das Morgenrot herauf”, “Das Feld ist weiß” (EG 513) und das bekannte “Land der dunklen Wälder”.

Artikelnummer: ADU 206 Kategorie: Autor:

Beschreibung

Wolfgang Schumann studierte Dirigieren und Komposition an der Hochschule für Musik in Köln. Nach dem Studium war er an mehreren Theatern als Kapellmeister tätig, zuletzt als Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters Neubrandenburg.

Seit 1958 lebt Wolfgang Schumann freiberuflich in Schöneiche bei Berlin.

 

 

 

Zusätzliche Information

Editionsart

,