Vier Lobgesänge aus der ‘Tricinia’ (1603)

>>>>>Vier Lobgesänge aus der ‘Tricinia’ (1603)

Vier Lobgesänge aus der ‘Tricinia’ (1603)

5,00 

Besetzung: 3st gemChor

Artikelnummer: EM 460 Kategorien: , , Autor: ISMN: 979-0-2007-0554-6

Beschreibung

Die vorliegende Ausgabe geht zurück auf den von Paul Rubardt unter der Edition Merseburger 419 herausgegebenen Neudruck des vollständigen Sammelwerkes von Sethus Calvisius: TRICINIA. Außerlesene Teutsche Lieder / der meisten theil aus des Königlichen Propheten Dauids Psalterio gezogen / Neben etlichen andern geistlichen vnd anmütigen … Texten / mit dreyen Stimmen zu singen / vnd sonst auff Instrumenten zu vben…  Diese wissenschaftliche Ausgabe konnte ihren Zweck, zugleich auch der Praxis zu dienen, nicht ganz erfüllen. Deshalb wurden die Vier Lobgesänge so transponiert, daß Sopran, Alt und Bariton ihren Stimmumfang nicht überschreiten; die Textstrophen wurden alle den Stimmen unterlegt. Hg. M. Schlenker. 

– Mit Dank wir sollen loben (Psalm 8)
– Musiken Klang, lieblicher G’sang (Psalm 150)
– Zu Lob und Ehr mit Freuden (Psalm 147)
– Viel schöner Künst und Gaben