Im Atem der Zeit XIII – Saxophon und Orgel

>>Im Atem der Zeit XIII – Saxophon und Orgel
Lade Veranstaltungen

Die Konzertreihe „Im Atem der Zeit“ findet am Mittwoch, 26. Juni um 20:00 Uhr mit dem 13. Konzert ihre Fortsetzung in der Kasseler Elisabethkirche. „Saxophon & Orgel“ ist Titel und auch gleichzeitig Programm. Kerstin Röhn (Saxophon) und Martin Forciniti (Orgel) spielen Werke von Luise Greger, Jaques Ibert, Mike Curtis, Florentine Mulsant uvm. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von UniSax, dem Saxophon-Ensemble der Universtität Kassel unter der Leitung von Kerstin Röhn.

Die ZuhörerInnen erwartet ein farbenreiches Programm mit Werken des 19. und 20. Jahrhunderts. Neben Musik von Jaques Ibert und Max Reger spielen Kerstin Röhn und Martin Forciniti ein Lied der Kasseler Komponisitin Luise Greger, eigens für diese Besetzung bearbeitet. Sie bringen damit eine Vorschau auf das im Herbst in Kassel stattfindende Luise Greger-Festival. Einen Schwerpunkt auf Musik des 20. Jahrhunderts legt das Saxophon-Ensemble UniSax mit Werken von Michael Nyman, Margaret S. Brandman und Mike Curtis. Martin Forciniti ist auch wieder solistisch an der Orgel zu hören mit den „Dix Litanies“ der französischen Komponistin Florentine Mulsant, die gerade mit dem höchsten staatlichen Kulturpreis Frankreichs „Chevalier de l’ordre des arts et des lettres“ ausgezeichnet wurde.