* 2. September 1716 in Themar; † 6. Januar 1790 in Zittau

deutscher Organist und Komponist.

Johann Trier studierte ab 1741 an der Universität Leipzig und war evtl. auch Schüler von Johann Sebastian Bach.

Er arbeitete zeitlebens als Organist an St. Johannis und Musikdirektor in Zittau. Trier komponierte Präludien für Klavier und für Orgel und schrieb zwei Jahreszyklen an Kantaten im spätbarocken polyphonen Stil.