Christus natus est hodie

Christus natus est hodie

19,00 110,00 

Besetzung: Soli, Chor, Kinderchor, Gemeindegesang, Orgel, Schlagwerk, Klavier und Orchester
Schwierigkeitsgrad: schwer/difficult

Artikelnummer: EM 994 Kategorien: , , Autor: Dauer: 1 MinutenISMN: 979-0-2007-3348-8

Beschreibung


Ein Oratorium zur Weihnachtszeit, das die hörende Gemeinde aktiv mit einbezieht. Auch mittelalterliche Gregorianik wird als überzeitliches Element verwendet.

„Christus natus est hodie“ ist ein Oratorium zu Weihnachten. Gemeinsam mit den Oratorien „Media vita in morte sumus“ (Totensonntag) und „Crucifixus est pro nobis“ (Karfreitag) bildet es eine Trilogie, bei der der Komponist besonderen Wert darauf gelegt hat, die hörende Gemeinde aktiv beim Musizieren einzubeziehen. Dies geschieht durch die verwendeten Choräle. Auch der Kinderchor hat eine ihm gemäße Aufgabe. Mittelalterliche Gregorianik bildet ein überzeitliches und richtungweisendes Element.

 

A Christmas oratorio. It lets the congregation take an active part in singing and uses Gregorian chant as a time-transcending element.

“Christus natus est hodie” is an oratorio for Christmas. Together with the oratorios “Media vita in morte sumus” (Sunday in commemoration of the dead) and “Crucifixus est pro nobis” (Good Friday) it is part of a trilogy. The main aim of the composer was let the congregation take an active part in the music, which is reached in the chorales. The children’s choir also has got an appropriate task. Gregorian chant is being used as a time-transcending element.

 

Zusätzliche Information

Editionsart

, ,