Das Streichquartett im Rheinland

Das Streichquartett im Rheinland

45,00 

Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte in Brauweiler Juni 2002

Reihen: Beiträge zur Rheinischen Musikgeschichte Band 167

Artikelnummer: EM 1267 Kategorien: , Autoren: , , ISBN: 978-3-87537-307-3

Beschreibung

Band 167

Das Streichquartett im Rheinland. Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte in Brauweiler Juni 2002

Herausgegeben von Robert von Zahn, Wolfram Ferber und Klaus Pietschmann

148 Seiten, zahlreiche Notenbeispiele und Abbildungen, Kart.

– Thomas Schmidt-Beste
‘Vier vernünftige Leute?’ Zur Textur in den Streichquartetten Felix Mendelssohn-Bartholdys

– Klaus Martin Kopitz
Zu Norbert Burgmüller und seinen vier Streichquartetten

– Thomas Synofzik
‘Kunstreiche Verwebung der Viere’. Zur Satztechnik in Robert Schumanns Streichquartett op. 41/3

– Hartmut Hein
Das zweite Streichquartett von Hugo Kaun (1863-1932)

– Klaus Wolfgang Niemöller
Die Rheinischen Kammermusikfeste (1921-1925) und das Streichquartett

– Wolfram Ferber
Heinz Pauels (1908-1985). Streichquartett op. 4 (UA 1932)

– Hans Elmar Bach
Chromatik und Tonalität in Heinz Pauels Streichquartett op. 4