Interludium für Violine, Violoncello und Orgel

Interludium für Violine, Violoncello und Orgel

10,00 

für Violine, Violoncello und Orgel

Partitur mit Stimmen

Hg. Lehel Donáth

Artikelnummer: EM 2159 Kategorien: , , , , Autor: Besetzung: Violine, Violoncello und OrgelSchwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwerSeitenzahl: 20ISMN: 979-0-2007-2179-9

Beschreibung

Hg. Lehel Donáth

Der Schweizer Komponist Alfred Baum hinterließ ein vielseitiges kompositorisches OEuvre; die Orgel nimmt darin eine zentrale Rolle ein. Eine besondere Gruppe bilden Kammermusikwerke für Soloinstrumente und Orgel. „Interludium“ für Violine, Violoncello und Orgel ist das dritte Stück einer über mehrere Jahrzehnte entstandenen, tryptichonartigen Werkfolge. Die Komposition eignet sich sowohl zum Konzertgebrauch als auch für die Verwendung bei kirchlichen Anlässen.

 

The Swiss composer Alfred Baum created an extensive compositional oeuvre, in which the organ plays a central role.. A special segment of his output consists of chamber music works for solo instruments and organ. “Interludium” for violin, cello and organ (1978/79) is the third of a triptych-like series of works composed over a number of decades. It’s both suitable for concert use and for use in ecclesiastical service.

 

 

Zusätzliche Information

Editionsart

, ,