Romanze in A (1993) für Violine & Klavier

Romanze in A (1993) für Violine & Klavier

3,50 

Die Romanze in A (1993) für Violine & Klavier ist eine elegische Romanze – verhalten, gelassen und diskret. Mit Noblesse zu spielen. Nicht ohne den wehmütigen Unterton, der einer Elegie zukommt; Musik für einen Nachmittag im Spätsommer, in dem sich schon der Herbst ankündigt.

Artikelnummer: EM 185 Kategorie: Autor:

Beschreibung

Dreiteilige Form: A. Das Geigenthema umkreist den a-moll-Bereich. Der eher stimmig als griffig angelegte Klaviersatz zerrt an der tonalen Enge ohne die Violine aus ihr lösen zu können. B. Neues Thema der Violine, statische Begleitung; Glockenschläge, wie aus einer alten Standuhr. Das Klavier versetzt seine Akkorde um einen Ganzton, das Geigenthema bleibt untransponiert. Das bewirkt eine dunklere “subdominantische” Färbung. Kadenzartige Arabeske, zerbröselnder Abgang, “Abgesang”. C. Reprise des a-moll-Teils. Kurze Coda aus dem Glockenschlagmotiv, über dem eine hohes a in brüchigem Flageolett schimmert.