Acta Organologica Band 36

Acta Organologica Band 36

54,00 

(285. Veröff. der GdO)

Im Auftrag der Gesellschaft der Orgelfreunde herausgegeben von Alfred Reichling

478 Seiten, 88 Abbildungen (großenteils in Farbe), zahlreiche Dispositionen, Text- und Notenbeispiele, umfangreiches Register

Artikelnummer: EM 1516 Kategorien: , , ISBN: 978-3-87537-344-8

Beschreibung

Acta organologica ist eine Schriftenreihe der Gesellschaft der Orgelfreunde. Der 36. Band enthält 8 Aufsätze angesehener Orgelforscher. und Kirchenmusiker. Die Beiträge spannen einen weiten Bogen von Berichten über Orgelprovenienzen bis zu Werkdiskussionen.

Aus dem Inhalt:

Hartmut Müller, Orgelgeschichte der Stadt Alzey

Andreas Kitschke, Ein bisher unbekanntes Umbauprojekt Joachim Wagners: Köslin, Stadtkirche St. Marien, 1739. Neue Erkenntnisse über den Orgelbauer Daniel Tamm.

Stein Johannes Kolnes, Zwischen kirchlichem Volksgesang und nordeuropäischer Orgelkultur. Die Choralbegleitung auf der Orgel im 18. und 19. Jahrhundert in Norwegen

Axel Wilberg, Die Orgelbauer Kalscheuer in Nörvenich

Franz-Josef Vogt, Die Kölner Orgelbauwerkstatt Wilhelm Schaeben

Max Reinhard Jaehn, Klarheit über Richard Wagners „Rheingold“-Orgel

Alfred Reichling / Matthias Reichling, Die Requirierung der Orgel-Prospektpfeifen in Deutschland währende des Ersten Weltkriegs

Martin Blindow, Zur Diskussion über die d-Moll-Toccata BWV 565